Videos Klinische Ethikberatung

Sonderpreis

Wir geben die Restbestände der Lehrvideos zum Sonderpreis ab. Der Preis gilt solange der Vorrat reicht. Eine Neuauflage ist nicht geplant.


Klinische Ethikberatung

Die Lehrfilme Klinische Ethikberatung stellen eine Ethik-Fallberatung dar und informieren umfangreich über Klinische Ethikberatung. Die Filme sind in Zusammenarbeit mit dem Klinischen Ethik-Komitee (KEK) des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ) in Bad Oeynhausen entstanden.

Erstmals in Deutschland wird durch dies innovative Filmprojekt eine Ethik-Fallberatung aus der Praxis komplett dargestellt.

Die Filme stellen die Organisation der Ethik-Fallberatung von der Anfrage bis zur Umsetzung dar. Damit liefern die Filme wertvolle Hinweise zum Umgang mit moralischen Konflikten im Alltag eines Krankenhauses. Die dargestellte Ethikberatung ist authentisch dokumentiert. Den Patienten Rolf Weber und seine Ehefrau stellen eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des HDZ dar. Zur Ethik-Fallberatung wurde kein Drehbuch vorgegeben.


Konflikt (Anlass der Ethik-Fallberatung)

Bei Herrn Weber wurde ein Herzunterstützungssystem eingebaut. Nun hat sich die Situation verschlechtert und Herr Weber kann nicht mehr zur weiteren Behandlung befragt werden. Eine Patientenverfügung liegt nicht vor. Im Behandlungsteam gibt es unterschiedliche Meinungen zum weiteren Vorgehen.

Oberarzt Dr. Rehn beantragt beim Klinischen Ethik-Komitee eine Ethik-Fallberatung.


Die Filme informieren Sie über folgende Punkte:

Wahrnehmung des Konflikts am Krankenbett
Organisation einer Ethik-Fallberatung
Ermittlung des Willens von Hern Weber
Darstellung einer kompletten Ethik-Fallberatung (60 Min.)
Informationen zur Strukturierung einer Ethik-Fallberatung (7 Schritte)
Umgang mit Störungen bei einer Ethik-Fallberatung
Juristische Informationen zum Behandlungsabbruch
Allgemeine Informationen zum Instrument der Ethikberatung in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Die Filme dauern insgesamt über 1,5 Stunden. Die Filme können einzeln angewählt werden.


Kosten

Der Preis für Ihr persönliches Exemplar beträgt:

9,90 Euro
inkl. USt. und Versand

Bei Bestellungen aus dem Ausland beträgt der Preis für die Filme 19,00 Euro.

Sie erhalten von uns eine Rechnung und wir versenden die Filme nach Zahlungseingang.


Bestellmöglichkeit

Bitte bestellen Sie die Filme per E-Mail.

E-Mail: film@ethikakademie.de


Nutzungsbedingungen

Die Lehrvideos Klinische Ethikberatung werden Ihnen zur persönlichen Nutzung zur Verfügung gestellt.
Das Copyright liegt beim Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen.
Die vollständige oder ausschnittweise Präsentation der Videos ist nicht gestattet.
Die Filme dürfen weder ganz noch in Teilen bearbeitet oder verändert werden.
Die Filme dürfen weder ganz noch in Teilen kopiert oder anders vervielfältigt werden und an Dritte weitergegeben werden.
Ein Versand über elektronische Medien und die Einstellung in Online-Portale sind nicht gestattet.

Wissenschaftliche Konzeption und Realisation

Das Filmprojekt ist 2015 auf Initiative von Dr. May entstanden, der als zertifizierter Trainer für Ethikberatung im Gesundheitswesen (AEM) jahrelange Erfahrung mit Klinischer Ethikberatung hat. Dr. May hat das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ) in Bad Oeynhausen bei der Gründung eines Klinischen Ethik-Komitees (KEK) intensiv beraten, die Mitglieder des KEK ausgebildet und das KEK des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ) in Bad Oeynhausen über fünf Jahre begleitet.

Die Dokumentation der Ethik-Fallberatung war technisch und organisatorisch ambitioniert, da vier Kameras eingesetzt wurden, um alle Teilnehmer*innen der Beratung zu filmen.


Dr. May

Mitwirkende an den Filmen (2015)

Herr Prof. Dr. med. Gummert, Ärztlicher Direktor des HDZ
Herr Fehnker, Stv. Geschäftsführer des HDZ
Frau VRiBGH a.D. Prof. Dr. jur. Rissing-van Saan
Frau Pfarrerin Freitag, Vorsitzende des KEK am HDZ
Frau von Behren
Herr Oberarzt Dr. med. Engel
Frau Fihlon
Frau Flügge
Frau Heitling
Herr Chefarzt Prof. Dr. med. Kececioglu
Herr Kühn
Herr Lauenroth
Herr Dr. phil. May
Frau Niggemann
Herr Plassmeier
Frau Pfarrerin Prothmann
Herr Oberarzt Rehn
Frau Wiedorn

Zuordnung dieser Seite

Diese Seite gehört zu EthikAkademie.de und ist Teil des Internetangebots von ethikzentrum.de - Zentrum für Angewandte Ethik

(c) 2021, Stand: 10.2021


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken