Über unsQEBMod. EBGK1-RefresherEBG-K2ACP / GVPACP RefresherVPiGReferierende

ACP Refresher

Sie

Teilnahmevoraussetzung

Sie haben eine ACP / GVP Weiterbildung gem. § 132g SGB V nach den Ausbildungsvoraussetzungen der Rahmenvereinbarung absolviert und ein Zertifikat nach erfolgreich abgeschlossenem Teil 2 der Ausbildung erworben.

Seminarbeschreibung

Wir werden mit Ihnen Ihre Erfahrungen in der Tätigkeit der ACP-Beratung / der GVP besprechen und dabei insbesondere:

Verfügbarer Termin Erfurt (Nr. 01)

Ort: Erfurt

01.-02.11.2021


01.11.2021 Tagungszeiten: 10:00-18:00
02.11.2021 Tagungszeiten: 10:00-18:00

ACP-Refresher Nr. 01

Verfügbarer Termin Erfurt (Nr. 02)

Ort: Erfurt

01.-02.09.2022


01.09.2022 Tagungszeiten: 10:00-18:00
02.09.2022 Tagungszeiten: 10:00-18:00

ACP-Refresher Nr. 02

Leitung: Dr. Arnd T. May

Dr. May

 

Referentinnen und Referenten

Tagungsort

Erfurt

Tagungspreis

475,00 Euro zuzügl. 19% USt. (brutto 565,25 €)

Im Tagungspreis sind Tagungsunterlagen, das gemeinsame Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke enthalten.

Das Seminar ist als Kompaktseminar konzipiert. Die kleine Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmenden garantiert ein intensives Arbeiten.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail oder schriftlich an. Benutzen Sie dazu gern den Anmeldebogen. [276 KB]

E-Mail an anmeldung@ethikakademie.de

Telefon: 0700 BIOETHIK (24638445)
Tel. 0361 64417-500

Fax: 0361 64417-600

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Mit dem Erhalt der Rechnung für das Seminar garantieren wir Ihnen das Stattfinden des Seminars.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutzinformation

Wir werden Ihre Daten zur Tagungsplanung speichern und elektronisch verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten aus der durch die Eingabemaske generierten E-Mail entnehmen und in eine Tabelle eintragen. Dies geschieht durch Dr. May oder von ihm beauftragte Personen, die auf das Datengeheimnis verpflichtet sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erstellung der Rechnung erforderlich.

Ihre Daten werden wir auf verschlüsselten Datenträgern speichern und nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen rückstandslos löschen. Nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung müssen wir die rechnungsbegründenden Unterlagen 10 Jahre aufbewahren. Dabei beginnen die 10 Jahre nach dem 31.12. des Jahres, in dem Ihnen die Rechnung zugegangen ist.

Bitte informieren Sie sich auch über unsere Datenschutzerklärung.

Sie haben das Recht

Bisherige Termine

Zuordnung dieser Seite

Diese Seite gehört zu EthikAkademie.de und ist Teil des Internetangebots von ethikzentrum.de - Zentrum für Angewandte Ethik

(c) 2020, Stand: 11.2020