Über unsQEBMod. EBGK1-RefresherEBG-K2ACP / GVPACP RefresherVPiGReferierende

Teil 2 der Ausbildung

Teil 2 der ACP-Weiterbildung

Nach dem ersten Teil der ACP-Weiterbildung führen die Teilnehmer*innen eigenständig ACP-Beratungsprozesse / ACP-Gesprächsprozesse durch.

Die Beratungstätigkeit begleiten wir als Weiterbildungsanbieter durch:

technische Ausstattung

Für Teil 2 der ACP-Weiterbildung sind für teilnehmende Personen folgende technischen Voraussetzungen erforderlich:

Innerhalb von 3 Monaten nach Teil 1

Nach dem erfolgreich beendeten Teil 1 (Theorieteil und Praxisteil1) der ACP-Weiterbildung folgt Teil 2 und die teilnehmenden Personen der ACP-Weiterbildung führen eigenständig ACP-Gesprächsprozesse nach § 132g SGB V durch.

Die ersten beiden eigenständig durchgeführten abgeschlossenen Gesprächsprozesse nach § 132g SGB V werten wir mit den teilnehmenden Personen der ACP-Weiterbildung detailliert aus.

Für die ausführliche Auswertung durch uns bitten dazu um Übersendung folgender anonymisierten Dokumente der ersten beiden ACP-Gesprächsprozesse:

Dokumentation eines ACP-Gesprächsprozesses

Dokumente

Die genannten Dokumente stellen wir in einen geschützten Ordner in einer Wolke.

Den Teilnehmer*innen der ACP-Weiterbildung teilen wir den Zugang zu den Dokumenten mit.

Übersenden der Unterlagen für Teil 2

Bitte senden Sie die anonymisierten Unterlagen elektronisch ein.

Dazu richten wir Ihnen einen persönlichen Ordner in einer Wolke ein. Die entsprechenden Zugangsdaten teilen wir Ihnen nach Ende des Praxisteils 1 mit.

Die Datenübertragung zu Ihrem Ordner ist SSL256 verschlüsselt und die Datenspeicherung erfolgt verschlüsselt (AES128).

Bitte senden Sie uns Unterlagen der Gesprächsprozesse immer anonymisert.

Der Inhalt Ihres Ordners in der Wolke wird nach der Abschlussveranstaltung rückstandsfrei gelöscht.

Uns ist der Schutz unserer Umwelt wichtig. Wir möchten keine Kopien von Dokumenten des ACP-Gesprächsprozesses erhalten.

Gesprächsprozesse mit Leistungsberechtigten

Nachdem wir die ersten beiden ACP-Gesprächsprozesse mit Ihnen besprochen haben, führen Sie weiter ACP-Gesprächsprozesse durch.

Wenn Sie mindestens sieben weitere ACP-Gesprächsprozesse geführt haben, können wir mit Ihnen den Termin für die Abschlussveranstaltung vereinbaren.

Zur Vorbereitung der Abschlussveranstaltung benötigen wir Ihre Unterlagen 14 Tage vor Beginn der Abschlussveranstaltung. Gern können Sie uns die einzelnen ACP-Gesprächsprozesse bereits nach deren Beendigung einreichen. Sie müssen nicht warten bis Sie sieben Prozesse zusammen haben.

Wir benötigen zur Teilnahme an der Abschlussveranstaltung von Ihnen folgende Unterlagen:

Dokumentation eines ACP-Gesprächsprozesses

Abschlussveranstaltung Teil 2

Diese Tagesveranstaltung (11:00 bis 16:00) zur Auswertung der durchgeführten sieben Gesprächsprozesse findet mit max. 5 teilnehmenden Personen der Weiterbildung(en) statt.

Bei der EthikAkademie ist der Abschluss der Weiterbildung frühestens drei Monate nach Abschluss von Teil 1 möglich. Wir möchten damit eine intensive Begleitung und einen möglichst umfangreiche eigene Tätigkeit gewährleisten, die möglichst nicht nur aus den in der Rahmenvereinbarung geforderten 2 Beratungsgesprächen je Gesprächsprozess besteht. Wir dürfen nur abgeschlossene Gesprächsprozesse für Teil 2 der Ausbildung akzeptieren.

Abschluss innerhalb von 12 Monaten

Wir gehen davon aus, dass Sie die ACP-Weiterbildung innerhalb von 12 Monaten nach Ende des ersten Teils der Ausbildung beenden. Entsprechend haben wir unsere Kapazitäten geplant.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Zeitplanung weiterhin, dass die Krankenkassen die Zahlungen für Ihre Tätigkeit nach § 132g SGB V nach 12 Monaten nach Ende des ersten Teils Ihrer Ausbildung einstellen, wenn Sie nicht bis dahin das Zertifikat eingereicht haben.

Teil 2 dauert bei Ihnen länger als 12 Monate

Wenn Sie den Teil 2 der ACP-Weiterbildung nicht innerhalb der vorgegebenen 12 Monate abschließen können, bitten wir um Kontaktaufnahme.

Grundsätzlich ist der Abschluss Ihrer ACP-Weiterbildung auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir die weitere Planung und die damit verbundenen Zusatzkosten mit Ihnen besprechen können.

Termine Abschlussveranstaltung

Datum freie Plätze Erfurt / online
31.05.2021 4 online
07.07.2021 5 online
10.09.2021 5 online
03.12.2021 5 Erfurt
24.01.2022 5 Erfurt
28.02.2022 5 Erfurt
02.05.2022 5 Erfurt
13.06.2022 5 Erfurt

Bitte melden Sie sich per E-Mail zu dem für Sie günstigen Termin an.

Teil2-acp@ethikakademie.de

Wir bestätigen Ihnen die Anmeldung.

Ihre kompletten Unterlagen zur Abschlussveranstaltung (siehe oben) reichen Sie uns bitte elektronisch über den eingerichteten Ordner ein.

Ausnahme: Bitte senden Sie uns die Bestätigung Ihrer Einrichtung im Original per Post, damit wir einen Nachweis haben, dass Sie die ACP-Beratungsprozesse mit leistungsberechtigten Personen durchgeführt haben.

Zuordnung dieser Seite

Diese Seite gehört zu EthikAkademie.de und ist Teil des Internetangebots von ethikzentrum.de - Zentrum für Angewandte Ethik

(c) 2021, Stand: 05.2021